Video Iceland Art

Temperatur, Licht, Wind, Regen Eis und Schnee und nicht zu vergessen die Geothermik der Insel lassen hoch interessante Motive entstehen. Vier Mal besuchte ich bereits die faszinierende Insel im Nord-Atlantik. Hier vereint sich für mich die Liebe zum Reiseland und zur Fotografie. Viele der Bilder aus der Serie Iceland-Art sind bei regnerischem und grauen Wetter entstanden. Typisches Island-Wetter eben.Für die Landschaftsfotografie leider eher unbrauchbar und unspektakulär. Warum, so fragte ich mich, sollen die vermeintlich schlechten Bilder, die normaler Weise nicht optimal für die Reproduktion taugen aber jedem Fotografen nun mal anfallen, warum sollen gerade diese Bilder nutzlos im Papierkorb verschwinden? Gerade bei dieser Überlegung setzte ich mit einiger Experimentierfreude meinen künstlerische Schaffensprozess an. Unschärfen, Farbverschiebungen, Kontrastfehler und auch Lichtfehler überprüfte ich am Apple Macintosh auf Variationen, entwickelte neue Ebenen, Freistellungen, Masken verschob die Gradationskurven arbeitete Unschärfen ein und so weiter.

Daniel Rudolf gab dem Projekt mit seinem fantastischen Synthesizer-Spiel den passenden musikalischen Rahmen, vielen Dank dafür!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen